Online-Marketing Blog

Bisher war es nur möglich, sich Daten aus einzelnen Konten als Dashboard anzeigen zu lassen. Das hatte den Nachteil, dass man verschiedene Unterkonten beispielsweise für einzelne Länder nicht auf einen Blick miteinander vergleichen oder potenzielle Probleme bzw. Optimierungen identifizieren konnte.

Im April gibt es wieder einige neue Funktionen bei Microsoft. Die größte Neuerung ist die Ausweitung von Microsoft Audience Network auf weitere 39 Länder.

Bereits vor zweieinhalb Jahren hat Google den Nachfolger von Universal Analytics - Google Analytics 4 vorgestellt. Dabei soll Google Analytics 4 mehr Flexibilität bieten, um eine Vielzahl verschiedener Arten von Daten einfacher zu messen und auszuwerten.

030 2000 55 900 030 2000 55 900 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!