Online-Marketing Blog

Bereits vor zweieinhalb Jahren hat Google den Nachfolger von Universal Analytics - Google Analytics 4 vorgestellt. Dabei soll Google Analytics 4 mehr Flexibilität bieten, um eine Vielzahl verschiedener Arten von Daten einfacher zu messen und auszuwerten.

Ab März 2022 ist nun die 2.0 Version des Google Ads Editors mit neuen Funktionen und Aktualisierungen verfügbar.

Normalerweise ist Google immer der Vorreiter in Sachen Updates. Diesmal hat aber Microsoft die Nase vorn und zwar mit dynamisch generierten Beschreibungen in der DSA.

030 2000 55 900 030 2000 55 900 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!