Online-Marketing Blog

In der Vergangenheit hatten wir schon über die Veränderungen bei den Attributionsberichten gesprochen. Damals ging es darum, dass YouTube-Anzeigen in die Berichte mit aufgenommen werden.

Um zu verhindern, dass Kunden von höheren Preisen an der Online-Kasse abgeschreckt werden, plant Google eine stärkere Prüfung der Preisgenauigkeit.

Es ist offiziell! Seit dem 18. Februar sind responsive Suchanzeigen der Standard-Anzeigentyp für Suchkampagnen. Natürlich können weiterhin erweiterte Textanzeigen für die Suchkampagnen erstellt werden.

030 2000 55 900 030 2000 55 900 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!