Online-Marketing Blog

Kurz nachdem Google verkündet hat, dass die Produktlistung in Shopping kostenlos wird, zieht Microsoft Ads nach. Auch hier soll das Listing im Shopping Bereich kostenlos werden.

Ab dem 19. Oktober werden aktualisierte Richtlinien für personalisierte Anzeigen in Kraft treten. Diese gelten für die Themenbereiche Wohnen, Stellenmarkt und Kreditfinanzierung. Anzeigen für die genannten Produkte und Dienstleistungen dürfen nicht länger auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet werden.

Showcase-Shopping-Anzeigen sprechen Nutzer in den frühen Stadien der Costumer Journey an. Das bedeutet, die Kunden sind noch nicht sicher welche Produkte sie genau suchen und geben allgemeine Suchbegriffe wie „Möbel“ oder „Schuhe“ ein.

030 2000 55 900 030 2000 55 900 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!