Die NSG als Arbeitgeber

Bei der NSG zu arbeiten bedeutet, sich in flachen Hierarchien entfalten zu können. Die geringe Fluktuation und die langjährige Betriebszugehörigkeit sind ein Beleg für ein sympatisches, perspektivisches und ausfüllendes Arbeitsumfeld. Wer in unsere Kombination aus freundschaftlich kollegialem Umgang und leistungsorientierter Arbeit passt, findet unabhängig von der Betriebszugehörigkeit ein angenehmes Arbeitsumfeld und Spaß bei der Arbeit mit Erfolgsbeteiligung. Anerkennung und die Berücksichtigung persönlicher Bedürfnisse sind für uns ebenso selbstverständlich, wie interkulturelle Akzeptanz und Frauen in Führungsrollen.

Die NSG beschäftigt Festangestellte in Voll- und Teilzeit mit unbefristeten Arbeitsverträgen. Daneben auch studentische Kräfte und vereinzelt auch freie Mitarbeiter für spezifische Aufgaben. Für die Tätigkeitsbereiche im Kerngeschäft wird, neben einem ausreichenden Fixum, eine variable Vergütung vereinbart. Dadurch ergeben sich für die Mitarbeiter entsprechend hohe Einkommensmöglichkeiten, welche die eigenen Erfolge widerspiegeln.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

Initiativbewerbungen nehmen wir jederzeit gerne an. Für aktuelle Stellenangebote besuchen Sie unsere Jobangebote.

Tätigkeitsbereiche

Bei der NSG gibt es verschiedene Tätigkeitsbereiche, die sowohl ausgewiesenen Experten als auch Quereinsteigern gute Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

SEA-Team

Im Account-Management-Team arbeiten die Spezialisten für Online-Marketing. Sie erstellen Kampagnen für Google Ads (vormals Google Adwords), Bing und Facebook, optimieren kontinuierlich laufende SEA-Kampagnen. Jeder Kunde hat einen festen Ansprechpartner, der proaktive Unterstützung leistet, neue Ideen für und mit dem Kunden entwickelt, die Performance analysiert und reportet. Im SEA-Team werden alle notwendigen Tools zur effektiven Bearbeitung von Kampagnen eingesetzt. Die Kollegen werden dabei fortlaufend weiterqualifiziert und pflegen einen engen Austausch von Wissen und Erfahrungen. Die Teamleiterin Anika Szolc ist seit vielen Jahren im Unternehmen und hat viele Erfahrungen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen bei der NSG gesammelt.

Die anspruchsvolle Arbeit im SEA: Jeder Kunde ist anders. Daher hat jedes Teammitglied im SEA-Team täglich neue Herausforderungen in wechselnden Bereichen vor sich. Die feste Zuordnung zwischen SEA-Experte und Kunde schafft gegenseitiges Vertrauen und Verständnis für die Ziele. Will der eine Kunde seine spezifischen Produkte im Online-Shop bewerben, kann es beim Nächsten die Reichweitengewinnung für eine definierte Zielgruppe sein. Ein Kollege im Suchmaschinenmarketing bringt dabei nicht nur sein tiefes Wissen der Marketing-Tools und Methoden ein, sondern lernt ständig Neues über spannende Bereiche kennen. Eine große Erfüllung für die SEA-Mitarbeiter ist dabei auch, dass sie durchweg positives Feedback der Kunden erhalten. In den meisten Fällen erleben die Kunden, dass ihre Kampagnen durch die Arbeit im SEA signifikant bessere Leistungen erzielen.

Wir sind auf der Suche nach Online-Marketing-Experten mit ersten Erfahrungen zu Google Ads, Bing Ads und Facebook. In vielen Fällen bietet unsere intensive und spezifische Ausbildung, zusammen mit dem Mentoring durch unsere erfahrenen Kollegen, für Einsteiger aus anderen beruflichen Laufbahnen neue und langfristige Chancen.

Sales / Consultant

Die Abteilung Sales besteht aus erfahrenen Mitarbeitern, die das gesamte Spektrum unserer Leistungen beherrschen. In aller Regel beraten sie unsere Kunden und Interessenten telefonisch. Auf besonderen Kundenwunsch und in einigen Fällen betreuen unsere Marketing Sales Consultants aber auch persönlich bei Terminen im Haus oder Vorort beim Kunden. Aufgrund des allgemein eingesetzten, leistungsbezogenen Vergütungsmodell kann hier ein entsprechend hohes Einkommen erreicht werden.

Verkaufen und beraten: Das Sales-Team der NSG ist nicht mit einem klassischen Inbound-/Outbound-Callcenter zu vergleichen. Auch wenn die Kollegen im Verkauf überwiegend die von der Terminierung vereinbarten Kundengespräche am Telefon wahrnehmen. Nicht der Vertragsabschluss steht im Vordergrund, sondern die Klärung des Kundenbedarf und der Abgleich mit dem Leistungsvermögen der NSG.

Als Kundenberater ist das Wissen um die Möglichkeiten im Marketing unumgänglich. Dazu sind eine schnelle Auffassungsgabe, Empathie und ein hoher Grad von Kundenorientierung und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit wichtig. Mehrsprachigkeit ist keine Voraussetzung, jedoch von großem Vorteil. Unsere Consultants im Sales profitieren bei Abschlüssen mit Kunden nicht nur finanziell, sondern freuen sich auch über das positive Kunden-Feedback wenn die Beratung dem Kunden weitergeholfen hat. Selbst dann, wenn der Abgleich ergeben hat, dass der Leistungsumfang der NSG nicht dem Kundenbedarf entsprochen hat.

Terminierung

Auf Basis unseres CRM-Systems rufen die Kollegen in der Terminierung unsere interessierten Neukunden an. Neben ersten Auskünften direkt an die Kunden nehmen sie als Erste den Kundenbedarf auf und vereinbaren Termine für Online Marketing Consultants im Sales-Team. Viele Kollegen, die heute im Sales arbeiten oder sich als gefragte Experten für die Arbeit im SEM Management entschieden haben, haben bei der Terminierung begonnen. Dabei sind auch sehr viele Kollegen, die als Quereinsteiger ganz neu in der Branche Fuß gefasst haben. In der Terminierung bieten sich auch sehr gute Möglichkeiten als Teilzeit-Beschäftigte oder als Studenten-Job. Die stellvertretende Teamleiterin, Jessica McKee, kommt direkt aus dem Team. Wie an anderen Stellen zeigt ihre Position, dass bei der NSG auch intern eine Karriere-Entwicklung möglich ist.

Terminvereinbarungen sind keine Cold-calls: Das CRM der NSG weist eine hohe Anzahl von potentiellen Kunden auf. In der Terminierung werden diese Kunden angesprochen, die Leistungen der NSG vorgestellt und bei entsprechend bestätigtem Interesse ein Termin mit einem Berater im Sales vereinbart. Die Terminierer sind die erste Dienstleistungsinstanz der NSG und das wichtige Bindeglied zwischen Kunden und der Beratung und Betreuung. Von Einsteigern der Terminierung werden eine hohe Serviceorientierung und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten erwartet. Durch die intensive Einführung in das Marketingumfeld ist eine Tätigkeit in der Terminierung auch eine Chance für den Einstieg in das Online Marketing.

Allgemeine Verwaltung

Wie jedes Unternehmen brauchen wir natürlich auch eine Buchhaltung, Assistenzen und Experten im Personalwesen. Die Kollegen in der allgemeinen Verwaltung unterstehen der Geschäftsführung, Denise Rost, direkt. Auch neue Kollegen in diesen Tätigkeitsbereichen erhalten beim Arbeitsantritt eine Grundeinweisung in unsere Dienstleistungen. Jeder bei der NSG soll und darf wissen, wie und womit wir unsere Dienstleistungen erbringen.

Aus- und Weiterbildung

  • Wir bieten Ausbildungsplätze für folgende Berufe an:
  • Kaufmann/frau für Marketingkommunikation
  • Kaufmann/frau für Büromanagement
  • Kaufmann/frau für Dialogmarketing

Wir geben jedem, der ausreichend Voraussetzungen mitbringt, eine Möglichkeit sich in unsere Arbeitsfelder einzuarbeiten. Die Teamleiter und erfahrene Kollegen haben mit dem Training-on- the-Job schon manchen Experten hervorgebracht, der sich zu einer gefragten Fachkraft entwickelt hat. Scheuen Sie sich daher nicht, eine Bewerbung einzureichen, auch wenn Sie als Quereinsteiger aus einem anderen Bereich einsteigen wollen. Aber auch gestandene Fachleute, die nach einschlägigem Studium und mit beruflicher Erfahrung bei der NSG eingestiegen sind schätzen es, dass sie durch die kontinuierliche Fortbildung immer auf dem neusten Stand bleiben. Bei der NSG wird die persönliche und fachliche Weiterentwicklung großgeschrieben.

Das Umfeld des Online Marketings ist immer in Bewegung. Wir bilden daher alle Kollegen kontinuierlich weiter.

Informationen zum Arbeitsplatz und Umfeld

Die Büros der NSG liegen direkt am Spreebogen unweit der TU Berlin. Zentral gelegen und gut erreichbar haben wir unsere modern ausgestatteten Arbeitsplätze im dritten Stockwerk. Die Küche ist nicht nur ein Begegnungsraum für alle Mitarbeiter, hier gibt es freien Kaffee, Tee und Obst für Alle. Das ansprechende Design und Raumkonzept bietet helle und großzügig geschnittene Büroräume für kleinere Gruppen. Einkaufsmöglichkeiten und eine große Anzahl von Speiseangeboten in der näheren Umgebung komplettieren den attraktiven Standort.

Persönliche Bedürfnisse werden soweit möglich berücksichtigt. Home-Office kann als reguläres Angebot aufgrund der meisten Tätigkeiten nicht angeboten werden. In Absprache wird es aber, wo immer möglich und notwendig, eingesetzt. Die Bürozeiten liegen im Kern zwischen 9 und 17 Uhr.

Regelmäßig finden Workshops zur Weiterbildung, agile Feedbackrunden, Firmenfeiern und -ausflüge statt. Dabei legen wir darauf Wert, dass die Mitarbeiter keinem Zwang unterliegen. Work-Live- Balance ist aus unserer Sicht ein wichtiger Faktor des Leistungserhalt. Unsere Mitarbeiter sollen sich nicht zwischen Arbeit und Privatleben entscheiden müssen, sondern beides gut miteinander vereinbaren können.

Das Unternehmen und die Mitarbeiter eint das gegenseitige Vertrauen und die Leidenschaft den Kunden gegenüber eine Leistung zu erbringen, die allen Seiten zum Erfolg verhilft. So haben bei der NSG auch Menschen mit ungewöhnlicher Laufbahn eine ausfüllende Aufgabe und ein gutes Einkommen gefunden.

Mitarbeiter-Stimmen

Hier einige Stimmen unserer Kollegen nach einer Mitarbeiterbefragung im Jahr 2019 an der sich 33 Mitarbeiter beteiligt haben.

Was gefällt dir an der Arbeit bei der NSG am besten?

Alle Teilnehmer der Umfrage haben hierzu mindestens eine positive Aussage abgegeben.

  1. „Familiär, flache Hierarchien, offenes Ohr – jeder ist für jeden da – angenehmes Klima“
  2. „Das Team und die Atmosphäre“
  3. „Umgang miteinander, man fühlt sich willkommen, Zusammenspiel aus Design, Einrichtung und Goodies (Kaffee, Tee, Obst etc.)“
  4. „Selbsteinteilung der Arbeit, wobei das zu Problemen führen kann, wenn man vorgegebene Ziele nicht erreicht oder falsch priorisiert – Tempo kann selbst bestimmt werden, eigene Ideen können eingebracht werden“
  5. „Lockere Atmosphäre, schöne Aussicht, nette Kollegen und man findet für jedes persönliche Problem eine Lösung“
  6. „Die Teamzusammengehörigkeit und die Stimmung, die Offenheit und alles Fragen zu können“
  7. „Vielfältiges Team, umfangreiches Wissen und branchenübergreifendes Wissen“
  8. „Der Teamzusammenhalt, Ehrlichkeit und Offenheit im Team, der Arbeitsinhalt macht mir Spaß“
  9. „Offenheit, Freundlichkeit und alle sind hilfsbereit“

Was würdest du ändern, wenn du es könntest?

Alle Teilnehmer haben mindestens einen Vorschlag eingebracht.

  1. „Offizielles Homeoffice“
  2. „Mehr Personal in der Buchhaltung“
  3. „Den Zusammenhalt zwischen SEA – Vertrieb stärken“
  4. „Wir sollten moderner werden, es gibt noch zu viel Papierkram, aber daran wird ja gearbeitet“
  5. „Ausweitung der Dienstleistungen, weil mich das persönlich auch fördert“
  6. „Ich wünsche mir Home-Office und mehr Urlaub“

Kannst du dir vorstellen, bis zur Rente hier zu arbeiten?

70% der Mitarbeiter haben hier eine Zustimmung abgegeben, 23 % können sich das nicht vorstellen und 7% waren unentschlossen.

  1. „Ich könnte es mir vorstellen“
  2. „Ja auf jeden Fall“
  3. „Nein, weil ich nicht für einen Bürojob gemacht bin“
  4. „Wenn die Konditionen stimmen auf jeden Fall“
  5. „Ich denke schon“
  6. „Wenn der Arbeitsweg nicht wäre und oder die Möglichkeit für regelmäßiges Homeoffice gegeben ist, dann eventuell ja. Aber ich muss auch sagen, dass ich ja noch relativ jung bin und mich eventuell neuen Herausforderungen stellen wollen würde.“
  7. „Nein, ich möchte mich langfristig selbstständig machen“
  8. „Ja, wenn die groben Strukturen so bleiben wie sie sind und der Workload nicht deutlich ansteigt“
  9. „Während meines Studiums kann ich mir keinen anderen Job vorstellen“

Würdest du, bzw. hast du schon mal, Freunden einen Job bei der NSG empfohlen?

Die meisten Mitarbeiter haben die NSG als Arbeitgeber schon weiterempfohlen oder werden es tun, sofern sich eine Gelegenheit ergibt. Einige wenige wollen dies nicht um die Privatsphäre von der Arbeit getrennt zu halten. Niemand hat von einer Empfehlung abgesehen.

  1. „Habe ich schon und werde noch weitere empfehlen“
  2. „Nein habe ich nicht – ich trenne privat und Geschäft gerne“
  3. „Ja schon mehrfach“
  4. „Nein habe ich noch nicht – würde ich aber tun“
  5. „Ja habe ich schon und würde ich auch weiterhin“
  6. „Nein habe ich noch nicht – bin ich aber generell bereit“

Warst du schon mal bei einem besseren Arbeitgeber, als bei der NSG? Falls ja: Was war dort besser?

Nur einer der befragten Kollegen, die bereits Erfahrungen mit anderen Arbeitgebern haben, hat seine vorherige Tätigkeit besser bewertet.

  1. „Ja ich war im Familienbetrieb meines Vaters“
  2. „Nein, war ich noch nicht“
  3. „Nein – in dieser Branche kenne ich keinen besseren“
  4. „Die Branchen in den ich vorher gearbeitet habe, sind nicht vergleichbar mit der Marketing-Branche.“
030 2000 55 900 030 2000 55 900 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!