Montag, 18. Dezember 2017

Rückruf-Service

Kostenlose Kampagnenanalyse

Jobangebote

 

Kundenmeinungen

Gut (4/5)

Herr Valtromejus von www.galerie-am-dom.de

Sehr gut (5/5)

Herr Kempf von www.natururlaub-in-mv.de

Gut (4/5)

Herr Pötz von www.dosenprofi.com

NSG Net Solution GmbH

durchschnittliche Bewertung: 4.8/5
schlechteste4   beste5   Stimmen: 211

alle Kundenmeinungen anzeigen »

Hier finden Sie aktuelle News zu den Themen SEA, SEO und Usability.

Bewertung Geschwindigkeit auf Mobilgeräten

Der Einfluss der Geschwindigkeit auf das Nutzerverhalten Knapp 50% aller Zugriffe erfolgen heutzutage über mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets. Dabei wird nahezu jeder dritte Kauf in Onlineshops mithilfe dieser Geräte getätigt. Des Weiteren werden gemäß einer Studie ca. 53% aller Website-Besuche abgebrochen, wenn die Ladezeit länger als 3 Sekunden dauert. Laut einhergehender Tests von Google liegen die Ladezeiten von Zielseiten mobiler Anzeigen in Deutschland aktuell zwischen 9 und 10 Sekunden und damit weit über der Empfehlung....

Artikel lesen

Ladezeit Mobile Website

Mit dem kostenlosen Tool Test My Site können Sie prüfen, wie Ihre mobile Website abschneidet. Google vergleicht Ihre Website mit anderen Websites in Ihrer Branche und zeigt Ihnen, von welchen Vorteilen Sie dank dieser empfohlenen Änderungen...

Artikel lesen

Neuerung zur Performance-Steigerung

Neue Anzeigenerweiterung für Google Shopping Google stellt für Shopping-Kampagnen ab sofort eine neue Anzeigenerweiterung zur Verfügung. Die Ergänzung zur Anzeige wird im unteren Bereich der Shopping-Anzeige dargestellt und von Google automatisch angelegt. Mithilfe dieser Erweiterungen können potentielle Kunden auf etwaige Preisgefälle aufmerksam gemacht werden. Voraussetzung hierfür ist eine erhebliche Veränderung des Produktpreises im Vergleichszeitraum von 90 Tagen. Die erforderlichen Daten werden vom Algorithmus automatisch über das Merchant Center abgerufen. Angebotserweiterung für Anzeigen im Suchnetzwerk In der...

Artikel lesen

Neuerung zum Conversion Tracking mit Tracking-Vorlagen

Für den Anfang des Jahres 2018 plant Google eine Veränderung in puncto Conversion Tracking mit Tracking-Vorlagen. Mit dem neuen Parallel-Tracking soll die Ladezeit von Websites verringert und damit die Nutzererfahrung verbessert werden. Ausschlaggebend ist das Verfahren lediglich bei AdWords-Nutzern, die mit Tracking-Vorlagen arbeiten. Um die bisherigen Geschwindigkeitseinbußen zu verringern, werden potentielle Kunden in Zukunft direkt auf die Zielseite geführt und entsprechende Tracking-Elemente im Hintergrund nachträglich geladen. Falls Sie Tracking-Vorlagen benutzen, empfehlen wir Ihnen für weitere Information den folgenden...

Artikel lesen

Neuigkeiten bei Bing Ads - Overview Tab

Microsoft hat den neu entwickelten „Overview Tab“ vorgestellt, der mit dem Dashboard in AdWords vergleichbar ist. Mithilfe diesem soll der Nutzer einen ersten Überblick zu den wichtigsten Leistungsdaten erhalten, bevor dieser sich in die tieferen Ebenen der Kampagnen klicken kann. In diesem ersten und umfassenden Überblick werden Tipps zur Steuerung und Optimierung, grafische Darstellungen zu den wichtigsten Indikatoren und ausgewiesene Daten zur Performance der jeweiligen Kampagnen übersichtlich dargestellt. Außerdem kann die Oberfläche nach Belieben verändert und damit den eigenen...

Artikel lesen