Microsoft Ads - Durchschnittliche Position verschwindet

, SEA

Schon Anfang März hatte Google die durchschnittliche Position abgeschafft. Microsoft Advertising dagegen wollte die Metrik aufgrund von User Feedback weiterhin anbieten.

Bis jetzt! Denn ab April soll die durchschnittliche Position bei Microsoft abgeschafft werden. Danach wird der Fokus hauptsächlich auf Impression Share Metriken wie Top Impression Share oder Absolute Top Impression Share liegen.

Quelle: https://about.ads.microsoft.com/en-us/blog/post/january-2020/making-your-performance-reporting-clearer-and-more-reliable

Zurück

030 2000 55 900 030 2000 55 900 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.