Google Chrome - Integrierter Ad-Blocker startet

, SEO, SEO-Recht

Für Betreiber von Webseiten ist es einfach, sie werden vorher verwarnt und können reagieren. Tun sie das nicht, blockiert Chrome auf diesen Webseiten automatisch alle Anzeigen. Als Marktführer unter den Browsern hat Google eine große Macht. Bis jetzt sind alle Webseiten in Nordamerika und Europa den Verwarnungen nachgekommen und weniger als ein Prozent werden derzeit gefiltert. Google möchte nicht jede Werbung grundsätzlich blockieren, sondern die Nutzererfahrung verbessern, indem richtig nervende Anzeigen blockiert werden.

Quelle: https://blog.chromium.org/2019/01/building-better-world-wide-web.html

Zurück

030 2000 55 90 030 2000 55 90 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!