Google bietet ähnliche Suchanfragen zwischen den Anzeigen

, SEO, UX

Diese „Andere suchten auch nach“-Box ist nicht neu. Sie kennen die Funktion beim Erlangen vom Ende der Suchseite. In den USA, ist diese erneute Funktion bereits seit Mai auf Desktop- und seit September 2017 auf mobilen Geräten aktiv. Es wird bereits jetzt vermutet, dass diese Funktion ein negatives Nutzersignal darstellt, da die Anzeigen unter der Box weiter nach unten rutschen. Die darüber liegenden Anzeigen bekommen dadurch eine leicht höhere Priorität, oder werden vom Nutzer als Anzeigenerweiterung wahrgenommen.

Falls diese Funktion in der Zukunft doch aktiv genutzt wird, könnte es sein, dass kaum noch gescrollt wird, oder dass Nutzer schneller eine Antwort zu ihren Suchanfragen finden.

Quelle: https://support.google.com/trends/answer/4355000?hl=de

Zurück

030 2000 55 900 030 2000 55 900 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.