Google Analytics Update

, SEO, UX

Neben den bisherigen Daten zu Aufrufen und Pageviews stehen ab sofort auch Informationen zur Anzahl von Besuchern zur Verfügung, die anschaulich in Diagrammen dargestellt werden. Es steht also nicht mehr nur der eigentliche Klick im Fokus, sondern der Besucher selbst.

Zusätzlich wird automatisch zu jedem einzelnen Besucher ein Profil angelegt, dass wie üblich mithilfe von Cookies zugeordnet wird. Nach dem Aufrufen eines Profils bekommt der Nutzer beispielsweise personenbezogene Daten zur Besuchsdauer der Seite oder zum generierten Umsatz angezeigt. Außerdem ist es möglich, sich detaillierte Informationen zur Akquisition und zum Verhalten des Besuchers darstellen zu lassen. Hieraus lässt sich zum Beispiel erkennen, ob Besucher dauerhaft zurückkehren, woraus sich wiederum Rückschlüsse auf den Erfolg von Werbekampagnen ziehen lassen.

Quelle: https://www.googlewatchblog.de/2017/12/der-nutzer-grosses-update/

Zurück

030 2000 55 90 030 2000 55 90 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!