Google Ads - Bid Simulator Support für Smart Bidding

, NSG, SEA

Der Zusammenhang zwischen Änderungen im Budget und der Performance ist nicht immer einfach nachzuvollziehen. Deswegen hat Google den Bid Simulator eingeführt. Dieser berechnet im Nachhinein für Keywords welche Position sie mit einem veränderten Gebot erreicht hätten. Bisher wurden allerdings nur Simulationen für Kampagnen angezeigt, die sich auf manuelle Gebote oder Target CPA beziehen.

Jetzt wurde der Bid Simulator auf Kampagnen mit der Gebotsstrategie Ziel-ROAS und somit für Smart Bidding erweitert. Damit sollen die Korrelationen zwischen ROAS Target und zentralen Metriken aufgezeigt werden. Um eine Simulation zu erstellen, werden die Daten der teilgenommenen Auktionen in den letzten 7 Tagen verwendet. Daraus erstellt der Bid Simulator die zu erwartende Performance bei verändertem Targeting. Voraussetzung dafür ist, dass Größen wie Ads, Landingpages oder Angebote der Wettbewerber gleichbleiben.

Quelle: https://support.google.com/google-ads/answer/9659555?hl=de

Zurück

030 2000 55 900 030 2000 55 900 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.