Änderungen für Werbung auf YouTube

, SEA

In Zukunft muss ein YouTube-Kanal mindestens 1.000 Abonnenten haben und im Laufe der letzten 12 Monate über mindestens 4.000 Stunden gesamter Sehdauer verfügen. Außerdem werden spezielle Werbeanzeigen künftig nicht mehr automatisch geschaltet, sondern im Vorfeld einer Prüfung unterzogen, um bedenkliche Inhalte auszuschließen.

Geplant ist weiterhin, Werbetreibenden zukünftig mehr Mitspracherecht und Transparenz bei der Schaltung der Werbung zu bieten. Über Neuigkeiten zu diesem Aspekt werden wir Sie selbstverständlich nach der Bekanntgabe informieren.

Quelle: https://adwords.googleblog.com/2018/01/a-new-approach-to-youtube-monetization.html

Zurück

030 2000 55 90 030 2000 55 90 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!