Online-Marketing Blog

Bereits seit Herbst 2017 ist für alle Werbetreibende die neue Benutzeroberfläche für Google AdWords verfügbar. Nun rückt der Tag immer näher, an dem die alte Oberfläche nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Online Kunden von heute sind ungeduldig, haben große Anforderungen und sind neugierig. 53 Prozent der Besucher verlassen eine Website, wenn der Ladevorgang länger als drei Sekunden dauert. Sie erwarten eine schnell ladende und mobile optimierte Website.

Google hat am 15.02.18, nach fast einjähriger Vorbereitung den neuen Chrome Ad Filter freigeschaltet.
Wie viele Mitstreiter, hatte auch Google bereits eher erfolglose Versuche, diesen „Bad Ads“ Rummel zu stoppen. So hat sich der Internetriese jetzt der Coalition for Better Ads angeschlossen.

030 2000 55 900 030 2000 55 900 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.