Online-Marketing Blog

Deutsche Werbetreibende können aufatmen. Vor einigen Wochen wurden Advertiser, die Werbung bei Google schalten von den Finanzbehörden davon unterrichtet, dass Sie Steuerrückzahlungen in beträchtlicher Höhe leisten sollen. Die sogenannte Quellensteuer sollte sogar bis zu sieben Jahre rückwirkend verlangt werden können.

Google bringt Textanzeigen jetzt auch in die YouTube-Suche und wird damit ein Teil von Googles Suchnetzwerk.

Die Marketing-Welt wird sich auch in 2019 stetig weiterentwickeln. Falls Sie bereits auf der Suche nach neuen Tipps für effektive Strategien sind oder nach innovativen, neuen Wegen, um Ihre Kunden gezielt zu erreichen oder es kaum erwarten können, die neuesten Marketing Trends für Ihre Kampagne auszutesten, dann werden die nächsten führenden Prognosen Ihnen dabei helfen, das Jahr 2019 erfolgreich zu starten. Eines können wir Ihnen schon verraten, es kommt wieder ausreichend Arbeit auf alle zu…

030 2000 55 900 030 2000 55 900 Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück!
Schreiben Sie uns wann!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.